Montag, 7. August 2017

Mach mal Kaffeepause....

Bei meinem letzten Workshop habe ich diese längliche Box mit meinen lieben Kundinnen gewerkelt.



Gestaltet habe ich diese längliche Box mit dem Designerpapier Kaffeepause. Die Blau-Grün-Brauntöne bei dieser Papierserie sind so wunderschön und es lassen sich damit unterschiedliche Projekte gestalten.




Für all jene, die noch keine BigShot besitzen - die süßen Kaffeebecher und Kaffeekannen lassen sich wunderbar aus dem Designerpapier ausschneiden.


Der Deckel und die Box sind aus zwei verschieden Farbkartons gestaltet - die Anleitung dazu ist weiter unten. Und mit dem Stempelset Kafee, ole! könnt ihr noch das Papier aufhübschen und Akzente setzen. 




Hier ist die Anleitung dazu. Gesehen habe ich das bei Pinterest. Leider habe ich mir nicht aufgeschrieben von wem die Idee war. Nachdem die Anleitung in cm vorgegeben war, habe ich mir nur eine Skizze erstellt und das dann für mich entsprechend in  Inch angepasst. 




Die Box besteht aus zwei Teilen - eine Schachtel und einem Deckel.
Den Unterteil schneidet ihr auf 8"x 5 3/4" zu (so bekommt ihr zwei Teile aus einem Blatt A4 heraus). 
Dann falzt ihr bei der kürzeren Seite bei: 1", 3" und 4" Inch und bei der längeren Seite bei: 1" und 7" Inch.

Markiert euch bei 5" Inch mit einem Bleistift einen Punkt und schneidet so den Spitz für die Schachtel hinaus. 
  

 

Der Deckel (grünes Papier) hat die Größe 4"x 6" Inch und wird bei der kürzeren Seite bei 1" und 3" Inch gefalzt.

Anschließend den Deckel in die Box hineinkleben. 





In diese Box passt wunderbar ein riegel Schokolade mit einem Sackerl (Tüte) Instantkaffee und evtl. Zucker und Kaffeeweisser - als kleine Kaffeepause zwischendurch.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Alles Liebe
Barbara








1 Kommentar:

  1. Hallo Barbara,
    die Box ist ja toll und wunderbar abgestimmt mit dem schönen Designerpapier...große Klasse....
    LG Maren

    AntwortenLöschen